Skip to main content

Arion Hundefutter – Es kommt auf die Sorte an

Viele Hundebesitzer, vor allem neue Besitzer von Hunden, kommen schnell zu der Frage : “Was soll ich meinem Hund füttern”. Dabei können wir nicht nur zwischen Nass-und Trockenfutter unterscheiden, sondern auch zwischen zahlreichen Anbietern.

Bei dem Thema Hundefutter scheiden sich wirklich die Geister. Sei es das Thema “Trockenfutter oder Nassfutter” oder sei es das Thema “barfen vs. Fertigfutter”.

In diesem Blogartikel möchten wir Dir einen Überblick über das Hundefutter von Arion geben. Dabei schauen wir uns die Inhaltsstoffe im Hundefutter genauer an und schauen, ob es sich hierbei um qualitativ hochwertiges Futter handelt oder nicht.

Bei dem Arion Hundefutter kann man zwischen mehreren unterschiedlichen Produktlinien wählen: Friends, Health & Care, Original Gluten-Free und Original Grain-Free.
Da es sich bei allen Sorten um Trockenfutter handelt und Dein Hund durch das Essen keine Flüssigkeit aufnimmt, heißt es für Dich, dass Du Deinem Vierbeiner immer genügend Flüssigkeit zur Verfügung stellen musst.

 

Inhaltsstoffe im Arion Hundefutter Friends

Was wirklich wichtig ist und uns zeigt, ob es sich um ein qualitativ hochwertiges Produkt handelt oder nicht, sind die Inhaltsstoffe im Futter.

Nicht der Preis zeigt, wie hochwertig ein Produkt ist, sondern die Inhaltsstoffe!

Wir haben uns hier als Beispiel das Friends Adult Small 26/12 genommen. Folgende Zutaten wurden dabei in dem Futter verarbeitet:

  • Pflanzliche Nebenerzeugnisse (F.O.S.)
  • Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (mindestens 20% Huhn)
  • Getreide (mindestens 5% Reis)
  • Öle und Fette (tierische Fette, raffiniertes Fischöl)
  • Fisch und Fischnebenerzeugnisse
  • Ei und Eiprodukte
  • Hefe
  • Mineralstoffe
  • Lezithin
  • Yucca

Die tierischen Nebenerzeugnisse haben wir in allen Produkten der Friendslinie gefunden.

Woran können wir jetzt erkennen, ob es sich hierbei um ein gutes Hundefutter handelt oder nicht? Schauen wir uns die Inhaltsstoffe einmal genauer an.
Es fällt gleich auf, dass bei vielen Bestandteilen “Nebenerzeugnisse” steht. Unter Nebenerzeugnissen, vor allem den tierischen Nebenerzeugnissen, kann man sehr viel verstehen und es wird leider nicht näher beschrieben, was sich denn wirklich in dem Futter befindet.

Um zu verstehen, was es mit den tierischen Nebenerzeugnissen auf sich hat und was alles darunter gefasst wird, müssen wir uns mit dem Thema “Tierkörperbeseitigung” kurz etwas auseinandersetzen.

 

Tierische Nebenerzeugnisse – Kategorie 3

Bei der Tierkörperbeseitigung fällt alles mögliche an Fleisch, Knochen, Haaren, Hörnern o.Ä. an. Dabei gibt es drei unterschiedliche Kategorien, in die die jeweiligen Bestandteile fallen.

Für uns ist die Kategorie 3 wichtig. K3-Produkte sind nicht für den menschlichen Verzehr geeignet, dürfen laut der EU-Verordnung (EG) Nr. 1774/2002 zur Tierkörperbeseitigung aber in Tierfutter verarbeitet werden.
Unter den tierischen Nebenerzeugnissen der Kategorie 3 fallen Dinge wie: minderwertiges Fleisch, Hörner, Pelze o.Ä.
Da die tierischen Nebenerzeugnisse im Arion Hundefutter nicht näher beschrieben werden muss man also davon ausgehen, dass sich solche Bestandteile auch in diesem Hundefutter befinden.

 

Doch Arion kann auch anders

Oben haben wir uns die Friends Produktlinie angeschaut. Die Zusammensetzung hat uns dort aufgrund der vielen tierischen Nebenerzeugnissen nicht so gut gefallen.
Bei den anderen Produktlinien sehen die Inhaltsstoffe ganz anders aus. Das zeigt uns die folgende Zusammensetzung des “Adult All Breeds Active” Hundefutters aus der glutenfreien Reihe von Arion.

  • Geflügel (dehydriert 44%)
  • Reis (33%)
  • tierisches Fett
  • hydrolisiertes tierisches Protein
  • Erbsen
  • Trockenrübenschnitzel
  • Bierhefe
  • Kartoffel
  • raffinierte Zellulose
  • Salz
  • F.O.S.
  • M.O.S.
  • Traubenkerne
  • Rosmarin

Hier sehen wir einen großen Unterschied im Vergleich zu der Friendslinie. Kein einziges Mal kommt das Wort “tierische Nebenerzeugnisse” vor. Auch die anderen Produktlinien (außer die Friendslinie) weisen keine angegebenen tierischen Nebenerzeugnisse auf.

Du wirst Dich vielleicht schon gewundert haben, was die Abkürzungen F.O.S. und M.O.S. bedeuten. F.O.S. steht für Fructooligosaccharide und M.O.S. für Monooligosaccharide. Beide werden im Hundefutter als Präbiotikum eingesetzt und sollen eine positive Auswirkung auf die Darmflora, die gesunden Bakterien im Darm, haben.

 

Arion Hundefutter kaufen – Ja oder Nein?

Da wir in den Produkten aus der Friendslinie tierische Nebenerzeugnisse gefunden haben, sind wir kein großer Freund dieser Produktlinie.

Alle anderen Hundefutterlinien von Arion weisen keine tierischen Nebenerzeugnisse auf und unterscheiden sich im Preis auch nicht signifikant von der Friendslinie (ein 12kg Beutel liegt bei ca. 30€), sodass wir die Hundefutter aus den anderen Produktlinien (Health & Care, Original Gluten-Free und Original Grain-Free) bevorzugen.

 

hundefutter pedigree

Unverträglichkeiten beim Hund

Wir möchten noch kurz ein paar Dinge zu der Verträglichkeit sagen. Achte immer darauf, ob Dein Hund das Futter verträgt oder nicht.

Wenn Du siehst, dass Dein Vierbeiner unter Durchfall, Schuppen, Juckreiz o.Ä. leidet, wechsel das Futter.

Oft verzweifeln Hundehalter an den Allergien ihrer Hunde, probieren alles Mögliche an Hautmitteln aus, vergessen aber das Naheliegenste: das Futter. In den meisten Fällen sind befindet sich der Auslöser dieser Allergien im Hundefutter. Wenn dem so ist heißt es für Dich, Hundefutter testen.

Es kann manchmal etwas dauern, bevor Du für Deinen Fellfreund das richtige Futter gefunden hast. Aber sobald Du es hast wirst Du sehen, wie Schuppen o.Ä. immer mehr verschwinden und die Energie immer mehr zurückkommt.

Es gibt auch hypoallergene Hundefutter, die nicht die typischen Allergene enthalten, auf die manche Hunde gerne mal reagieren. Ein solches verträgliches Hundefutter ist zum Beispiel das Josera SensiPlus.

 

 

 

Wie hat Dir der Artikel gefallen?


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *