Skip to main content

Hundeabsperrgitter

Hundeabsperrgitter – Raumtrenner für Tür & Treppe

Immer wieder gibt es Situationen, in denen der Hund nicht in ein bestimmtes Zimmer gehen soll. Genau für solche Fälle sind die Hundeabsperrgitter gedacht. Durch die Befestigung innerhalb eines Türrahmens kannst Du ganz leicht dafür sorgen, dass Dein Hund in einem bestimmten Zimmer bleibt.

 

Die 4 Bestseller

 

In dem folgenden Artikel zeigen wir Dir, was Hundeabsperrgitter sind und viel wichtiger noch, für wen diese geeignet sind. Außerdem werden wir Dir mehrere Anbieter und Alternativen vorstellen, sodass Du bestens aufgestellt bist, um das richtige Absperrgitter für Dich und Deinen Hund zu finden.

 

Wozu dienen Hundeabsperrgitter?

Hundeabsperrgitter dienen dazu, dass Dein Vierbeiner nicht unbeabsichtigt einfach einen Raum verlässt. Hilfreich sind solche Hundetrenngitter immer dann, wenn der Hund vielleicht noch nicht auf jedes Kommando hört, er aber unbedingt in einem bestimmten Zimmer bleiben muss.

Nehmen wir zum Beispiel mal an, Du hast eine Freundin die Angst vor Hunden hat. Dann benutzt Du einfach ein Hundeabsperrgitter und schon bleibt Dein Hund auf sicherem Abstand zu Deiner Freundin. Damit gibst Du Deiner Freundin nicht nur ein Stück Sicherheit, sondern auch die Möglichkeit, sich langsam an Deinen Hund zu gewöhnen.

Aber auch, wenn Dein Hund in Deiner Abwesenheit nicht in ein bestimmtes Zimmer soll, kannst Du diese Gitter wunderbar als Trennmittel einsetzen.

 

Für was eignen sich Hundeabsperrgitter?

Hundegitter eignen sich nicht nur für Zimmer, sondern auch für Treppen. Wenn Du nicht möchtest, dass Dein Hund z.B. die Treppen hinauf ins Schlafzimmer geht oder Du noch einen kleinen Welpen besitzt, für den die Treppen noch zu schwierig sind, dann kannst Du auch hier extra Hundetrenngitter benutzen.

Doch solche Hundeabsperrgitter eignen sich auch dafür, wenn Du z.B. eine Katze besitzt und Besuch von einem Hundehalter mit Hund bekommst. Auf diese Weise kann ganz leicht verhindert werden, dass der Hund das ganze Territorium Deiner Katze abschnüffelt und sie vielleicht in Bedrängnis gerät.

Wenn Dein Hund dazu neigt, während Deiner Abwesenheit Chaos in z.B Deiner Küche anzurichten, dann kannst Du auch hier wunderbar ein Hundeabsperrgitter benutzen und verhindern, dass Dein Vierbeiner weiterhin Chaos in Deiner Wohnung anrichtet.

Wenn Dein Hund Chaos in Deiner Wohung anrichtet, vor allem wenn Du nicht da bist ist das immer ein Zeichen, dass Dein Hund nicht ausgelastet ist und seine überschüssige Energie anderweitig loswerden will!

 

Wann sollte ich mir so ein Schutzgitter zulegen?

Es gibt mehrere Gründe, warum so ein Schutzgitter, vor allen Dingen im Bereich von Treppen, von Vorteil sein kann.

1.) Du besitzt einen Welpen

Gerade Welpen können die Treppen noch nicht so flüssig hinunterlaufen wie ausgewachsene Hunde. Deshalb können Treppen für Welpen ein Verletzungsrisiko darstellen. Möchtest Du auf Nummer Sicher gehen und Deinen Welpen davon abhalten, aus Neugierde eine Treppe hinaufzuklettern, dann solltest Du Dir so ein Trenngitter zulegen.

Sobald Dein Hund größer ist, kannst Du das Hundeabsperrgitter wieder entfernen und mit ihm gemeinsam die Treppen auf und ablaufen. Sobald Dein Hund eine gewisse Größe und Sicherheit auf seinen vier Pfoten erlangt hat, kann er die Stufen meist sofort ohne Probleme laufen.

Manche Hunde hingegen sind zu Beginn noch etwas ängstlich, wenn sie das erste Mal eine Treppe hinunterlaufen. Aus diesem Grund ist es immer schön, wenn Du als Herrchen Deinen Vierbeiner begleitest und ihm dadurch die nötige Sicherheit gibst.

2.) Deine Treppen sind rutschig

Gerade rutschige Treppen, die keinen Teppich besitzen, machen es Hunden oft sehr schwer Treppen zu benutzen. Häufig sind es diese Treppen, die Angst in den Hunden verursachen, denn sie merken, dass sie keinen stabilen Halt auf den Stufen haben.

Falls Deine Treppe nicht sehr steil ist, könntest Du Dir Stufenmatten kaufen. Diese Stufenmatten helfen Deinem Hund dabei, nicht auf den Stufen auszurutschen und so die Stufen einwandfrei und ohne Verletzungsrisiko zu benutzen.

3.) Dein Hund ist klein

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Treppen vor allen Dingen für kleine Hunde oft ein großes Hindernis sind und ein großes Verletzungsrisiko aufweisen. Unsere Dackeldame hatte immer sehr große Probleme auf unserer Treppe, da diese zudem auch noch sehr glatt war.

Der Vorteil bei unserer Sissi war, dass Sie nach kurzer Zeit kein Bedürfnis mehr hatte, die Treppe zu benutzen. Die Angst vor der Treppe kam ihr hier zu Gute, sodass wir hier nicht gezwungen waren, ein Hundeabsperrgitter zu befestigen.

Falls Dein Hund trotz seiner Größe keine Angst gegenüber Treppen hat und Du ein Verletzungsrisiko in Deiner Treppe siehst, solltest Du über den Kauf eines Absperrgitters für Hunde nachdenken. Diese sind zum Glück nicht sehr teuer und können auch zweckentfremdet werden.

Falls bei Dir irgendwann der Storch an der Tür klopft und Du ein Baby bekommst, kannst Du dieses Trenngitter auch wunderbar dafür nutzen, Dein Kund davon abzuhalten ein anderes Zimmer oder die Treppe zu benutzen.

4.) Die Treppe ist zu steil

Auch wenn die Treppe zu steil ist, kann es ein Verletzungsrisiko für Deinen Hund darstellen. Hierbei haben nicht nur kleine Hunde ihre Probleme, sondern auch größere Hunde.Das größte Verletzungsrisiko besteht immer beim Hinabgehen der Treppen.

Wenn Du merkst, dass Dein Vierbeiner Probleme dabei hat, wenn er die Treppe hinuntergeht, solltest Du über ein Trenngitter für Treppen nachdenken. So kannst Du Gewiss sein, dass Dein tierischer Freund auch in Deiner Abwesenheit nicht die Treppe hinauf-oder hinunterläuft und sich im schlimmsten Falle noch dabei verletzt.

 

Wo werden Hundeabsperrgitter befestigt?

Die Absperrgitter für Hunde können sehr flexibel eingesetzt werden. Hauptorte, an denen solche Schutzgitter benutzt werden, sind vor allem Türrahmen und Treppen. Aber auch der Weg in den Garten soll manchen Hunden verwehrt bleiben, sodass auch hier Hundeabsperrgitter zum Einsatz kommen können.

Prinzipiell kannst Du diese Trenngitter für Hunde (oder auch für Kinder) immer dort einsetzen, wo Du zwei Bereich voneinander abtrennen möchtest. Hierbei müssen diese Trenngitter nicht nur für Tiere gelten, sondern auch für Kinder.

Wichtig ist nur, dass Du Dein Absperrgitter irgendwo befestigen kannst, damit es auch hält. Ansonsten sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt und Du kannst diese Hundeabsperrgitter auch gerne einmal zweckentfremden ;o)

 

Worauf sollte man achten?

Damit Du sofort beim ersten Kauf das richtige Hundeabsperrgitter erwischt, gibt es mehrere Punkte die man vor dem Kauf beachten sollte.

  1. Wie stabil muss das Gitter sein?
  2. Wo möchtest Du das Gitter befestigen?
  3. Wie breit muss das Hundegitter sein?
  4. Kann man das Hundetrenngitter flexibel einstellen?
  5. Wie groß sind die Löcher und wie groß ist Dein Hund?

Alles das sind Fragen, die Du Dir vor dem Kauf eines Hundeabsperrgitters stellen solltest. Wenn Du diese Fragen vor dem Kauf abklärst kannst Du sicher sein, dass Du das Richtige für Dich und Deinen Vierbeiner findest.

 

Hundeabsperrgitter – Welche Arten gibt es?

Es gibt viele verschiedene Hundetrenngitter. Diese Absperrgitter für Hunde unterscheiden sich nicht nur in ihrem Aussehen und ihrer Form, sondern vor allen Dingen in der Befestigungsweise. Einige wenige müssen angebohrt werden, die meisten aber können durch Druck innerhalb eines Türrahmens befestigt werden.

Fast alle Hundegitter können sehr flexibel eingesetzt werden. Normalerweise werden solche Trenngitter für Hunde entweder innerhalb Türrahmen oder vor Treppen angebracht. Denn vor allem Treppen können für Vierbeiner ein Verletzungsrisiko darstellen, weshalb der Gebrauch von Trenngittern hier oft empfehlenswert ist.

Wenn Dein Trenngitter angebohrt werden muss, kannst Du Dir auch mit Kabelbindern helfen. Das funktioniert vor allem bei Treppen gut.

Der größte Unterschied von Hundetrenngittern liegt neben der Qualität und dem Material vor allem in der Befestigungsweise. Hier lassen sich diese Gitter in zwei unterschiedlichen Befestigungsmodelle einteilen:

  • Hundegitter die man fest bohren muss
  • Hundegitter die festgeklemmt werden

Je nachdem ob Du in einer Mietwohnung oder in einem eigenen Haus wohnst, können unterschiedliche Varianten für Dich in Frage kommen. Damit Dir die Entscheidung leichter fällt, stellen wir Dir die Vor-und Nachteile der jeweiligen Befestigungsformen vor. Auf diese Weise kannst Du sehen, was für Dich am ehesten in Frage kommt und die Entscheidung was für Dich am Besten ist, fällt Dir leichter.

 

Für wen eignen sich Hundeabsperrgitter die fest gebohrt werden müssen?

Vor allen Dingen bei großen und starken Hunden empfehlen sich robuste Hundegitter. Die Bohrungen verleihen dem Gitter eine hohe Stabilität und auch ungestüme, starke Hunde werden durch solche Gitter aufgehalten.

Wenn Du weißt, dass Dein Hund gerne einmal gegen Zäune springt und alles versucht, um ein Hindernis zu überqueren, dann sollte Stabilität bei Dir an erster Stelle stehen.

 

Hundeabsperrgitter mit Bohrungen

Wie Du bereits weißt, gibt es unterschiedliche Modelle an Hundeabsperrgittern. Damit Dir die Auswahl leichter fällt, haben wir diese einmal in Absperrgitter mit Bohrungen und einmal in Absperrgitter ohne Bohrungen unterteilt.

Im Folgenden werden wir die die Vor-und Nachteile der Hundegitter mit Bohrungen vorstellen. Danach findest Du eine Produktauswahl von den vier Bestsellern auf Amazon zu dieser Kategorie. Diese Produkte werden wir Dir genauer vorstellen und Dir auch zeigen, wie die Kundenmeinungen zu jedem einzelnen Produkt aussehen.

Auf diese Weise wird es Dir leichter fallen zu sehen, welches Produkt für Dich am besten geeignet ist und Enttäuschungen können somit um einiges verringert werden :o)

 

Vorteile der Hundegitter mit Bohrungen

Der klare Vorteil von Hundeabsperrgittern die fest gebohrt werden müssen liegt in der Stabilität. Durch die Verbindung zur Wand können selbst große und schwere Hunde gegen das Gitter springen, ohne, dass es gleich in sich zusammenbricht.

Der zweite Vorteil liegt darin, dass diese Absperrgitter nur an einer Seite befestigt werden müssen, wohingegen Türgitter ohne Bohrungen an beiden Seiten des z.B. Türrahmens angebracht werden müssen.

 

Nachteile der Hundeabsperrgitter mit Bohrungen

Das größte Manko der Absperrgitter für Hunde mit Bohrungen liegt schon im Wort, sie müssen fest gebohrt werden. Wenn Du, wie die meisten von uns, in einer Mietwohnung wohnst, musst Du erst einmal Deinen Vermieter fragen, ob Du Bohrungen vornehmen darfst. In den meisten Fällen sehen solche Bohrungen sehr unästhetisch aus, wenn die Gitter entfernt werden. Deshalb ist es sehr wahrscheinlich, dass ein Vermieter dem nicht zustimmen wird.

Auch wenn Du in einem Eigenheim wohnst, so sehen auch hier Bohrungen immer sehr unschön aus, weshalb Du Dir auch hier die Frage stellen solltest, ob Du nicht lieber ein Trenngitter ohne Bohrungen nehmen möchtest.

Falls Du irgendwann Dein Haus verkaufen möchtest, musst Du die Löcher in den Türrahmen schließen. Entweder lässt Du das von einem Fachmann machen oder aber Du tauscht den ganzen Türrahmen aus. Tierbesitzern die einen großen, starken Hund haben und in einem Eigenheim wohnen, kommen um diesen Schritt vielleicht nicht herum. Denn ein stabiles Gitter ist gerade hier das A und O.

Doch wenn Du keinen kräftigen Hund besitzt, der immer versucht alles zu überwinden, bist Du unserer Meinung nach flexibler aufgestellt, wenn Du Hundeabsperrgitter ohne Bohrungen nimmst.

Aber auch hier, entscheide nach dem was zu Dir und Deinen Bedürfnissen passt. Wir geben Dir die nötigen Informationen die Du brauchst, um eine Entscheidung zu treffen. Doch die Entscheidung selber, liegt wie immer ganz bei dir :o)

 

Bestseller der Hundeabsperrgitter mit Bohrungen

 

HundeabsperrgitterHundeabsperrgitter der Emanhu Trading Firma

Das Hundeabsperrgitter dieser Firma unterscheidet sich vor allem im Aussehen von den herkömmlichen Hundeabsperrgittern. Anstatt geraden Stäben findest Du hier eine Art Ziehharmonikafaltung.
Die Höhe beträgt 81,5 cm und kann bis auf eine Höhe von 85 cm verlängert werden. Die Breite liegt bei 60cm und auch hier kannst Du das Gitter verlängern und zwar auf eine Maße von bis zu 108 cm.

Vollständig ausgezogen besitzt dieses Hundegitter eine Maße von 108x05x85 cm.

Dieses Trenngitter kannst Du in der Farbe “natur” kaufen. Das Material besteht aus unbehandeltem Buchenholz.

Um eine gute Stabilität gewährleisten zu können, muss dieses Gitter angeschraubt werden. Die nötige Bedienung, sowie das nötige Befestigungsmaterial werden Dir mitgeliefert, sodass Du hier perfekt für die Montage aufgestellt bist.

Sobald das Gitter angebracht wurde, kann man es beliebig schwenken wie eine Tür. Das heißt Du kannst jeder Zeit problemlos den abgetrennten Bereich betreten.

Kundenmeinungen zu diesem Produkt

Laut der Rezensionen auf Amazon sind viele der Kunden mit diesem Produkt sehr zufrieden und es erfüllt seinen Zweck. Positiv angemerkt wurde vor allem die schnelle und einfache Montage des Trenngitters.

Allerdings gibt es laut einigen Kunden auch ein paar Mankos. Damit auch Du mit diesem Hundeabsperrgitter glücklich werden kannst, müssen ein paar Punkten erfüllt werden.

Besitzer mit kleinen Hunden oder Katzen haben kritisiert, dass sich die Haustiere problemlos durch die Gitterstäbe hindurchzwängen können. Wenn Du einen kleinen Hund besitzt, dann ist dieses Absperrgitter für Hunde nicht die richtige Wahl für Dich.

 

Hundeabsperrgitter der Firma Baby Dan

Das Absperrgitter “Guard Me” der Firma Baby Dan ist ein patentiertes Markenprodukt aus Dänemark. Dieses Absperrgitter ist frei von PVC und wie alle Absperrgitter, kann auch dieses nicht nur für Hunde, sondern auch für Kinder benutzt werden.

Vorteil dieses Gitters ist, dass es sehr flexibel eingesetzt werden und somit auch für kleine Räume benutzt werden kann.

Durch die Möglichkeit, dieses Gitter zu verlängern kann es flexibel an so gut wie jedem Ort eingesetzt werden. Egal, ob Du die Balkontür, eine Tür in Deiner Wohnung oder eine Treppe absichern möchtest, durch die mögliche Verlängerung wird dies möglich.

Die Breite beträgt 55-89 cm, wenn Du die zusätzliche Verlängerung dazukaufst, kann das Gitter auf ganze 113,5 cm verlängert werden und sich optimal an jeden Raum anpassen.

Dieses Hundeabsperrgitter muss seitlich mit Bohrungen fixiert werden, die dafür benötigte Bedienungsanleitung wird Dir mitgeschickt.

Weitere Produktmerkmale

Das Absperrgitter kann sowohl an der Innenseite, wie auch an der Außenseite einer Tür befestigt werden. Dadurch ist dieses Gitter sehr flexibel einsetzbar, denn es nicht immer bei jedem möglich, ein Gitter von der Innenseite einer Tür aus zu befestigen.

Ein weiterer Pluspunkt liegt darin, dass Du entscheiden kannst, wo Du die Öffnungen für das Gitter haben möchtest. Wenn Du die Gitteröffnung aufgrund Deiner räumlichen Gegebenheiten lieber auf der rechten Seite haben möchtest, montierst Du sie rechts, andernfalls links. Auch das gibt den Kunden ein hohes Maß an Flexibilität.

Durch die hohe Einsatzvielfalt bist Du nicht unbedingt gezwungen, mehrere Gitter zu kaufen. Falls Du das Gitter zum Beispiel statt an der Balkontür lieber an der Küchentür befestigen möchtest, kannst Du es einfach abmontieren und an einer anderen Stelle anbringen.

Wenn Das Gitter einmal nicht in Gebrauch ist, faltet sich ganz einfach zusammen und es ist fast unsichtbar.

Das ist unserer Meinung nach ebenfalls ein großer Vorteil. Bei anderen Gittern musst Du bei Nichtgebrauch diese entweder abmontieren oder aber du öffnest die Tür des Hundeabsperrgitters jedes Mal.

Hier wird Dir das Ganze vereinfacht, in dem Du einfach nur auf den Knopf drückst, welcher sich auf einer der Seitenelemente befindet und schon faltet sich das Trenngitter von ganz alleine zusammen und wirkt fast unsichtbar.  Das heißt ein lästiges Auf-und Abbauen entfällt für Dich bei Nichtgebrauch völligst.

Das Gitter besitzt keine Öffnungen, wodurch es sich auch sehr gut für kleine Hunde eignest, die sich normalerweise durch alles hindurchquetschen können.

 

Hundeabsperrgitter ohne Bohren

Nachdem wir Dir einige Absperrgitter für Hunde mit Bohrungen vorgestellt haben, möchten wir Dir jetzt einige Gitter ohne Bohren vorstellen. Auch hier werden wir Dir die Vor-und Nachteile aufzeigen. Anschließend stellen wir Dir wie gewohnt die vier Bestseller aus dieser Kategorie vor.

 

Vorteile der Hundetrenngitter ohne Bohren

Die Hundeabsperrgitter zum Festklemmen haben mehrere Vorteile.

1.) Der erste Vorteil liegt darin, dass man keine Bohrungen vornehmen muss. Das heißt, Du bist hier sehr flexibel und kannst das Gitter immer wieder auf-und abbauen. Brauchst Du es heute für die Küche, baust Du es einfach zwischen der Küchentür auf und wenn Du es morgen an der Treppe benötigst, dann kannst Du es auch ganz einfach hier aufbauen.

2.) Hundetrenngitter zum Festklemmen können im Türrahmen oder auch an der Treppe verwendet werden. Da diese Trenngitter nur festgeklemmt werden, kannst Du sie fast überall aufstellen, wo Du zwei Begrenzungen zur Seite hin hast. Bei den Gittern zum Festbohren bist Du immer darauf angewiesen, dass Du eine Wand in der Nähe hast, an dem das Gitter festgebohrt werden kann. Hier ist dem nicht so. Einfach zwischen einer Treppe oder einem Türrahmen aufstellen, festklemmen und fertig.

 

Nachteile der Hundeabsperrgitter ohne Bohren

Das größte und unserer Meinung nach einzige Manko der Hundeabsperrgitter zum Festklemmen liegt darin, dass diese gegebenenfalls nicht stabil für sehr kräftige und große Hunde sind. Wenn Dein Hund sehr dynamisch ist und auch gerne mal gegen diese Gitter springt, dann werden diese Absperrgitter dem sehr wahrscheinlich nicht standhalten können.

In diesem Falle solltest Du dann lieber zu einem Trenngitter greifen, dass man fest bohren kann. Auf diese Weise erhält man genügend Stabilität, sodass auch ein dynamischer Hund nichts dagegen anrichten kann.

 

Bestseller der Absperrgitter ohne Bohren

Hundeabsperrgitter von Trixie

Bei dem Hundeabsperrgitter der Marke Trixie handelt es sich um ein aufstellbares Gitter, welches Du zwischen zwei Türen, einer Treppe o.Ä. platzieren kannst.

Die Maße beträgt 60-160×75 cm, mit jeweils 2cm dicken Gitterstäben. Dieses Hundeabsperrgitter kannst Du derzeit nur in der Farbe weiß bestellen. Schön fallen hier die kleinen Hundeknochen auf, die im Holzrahmen ausgeschnitten wurden und für einen süßen Hingucker sorgen.

Der Vorteil bei diesem Hundeabsperrgitter liegt ganz klar darin, dass Du es einfach nur zusammenbauen und aufstellen musst. Schon hast Du einen Trennbereich für Deinen Vierbeiner eingerichtet und musstest nicht mühselig irgendwelche Bohrungen vornehmen.

Ein weiterer Vorteil liegt in der einfachen Verstauung. Wenn Du dieses Gitter einmal nicht mehr benötigen solltest, kannst Du es ganz einfach zusammenklappen und zum Beispiel im Keller oder der Garage verstauen.

Das Gitter besteht aus vier Elementen. Beim Aufbauen musst Du darauf achten, die Elemente in einem Winkel aufzustellen. Wenn Du sie gerade nebeneinander aufstellst, dann ist das Gitter sehr instabil und kann seinen Zweck nicht erfüllen.

 

Kundenmeinungen zu diesem Produkt

Insgesamt gibt es auf Amazon 23 Kundenbewertungen mit durchschnittlich insgesamt 4,5 Sternen.

Laut den Kundenmeinungen ist dieses Produkt sehr gut dafür geeignet, Deinen Hund von dem Begehen anderer Räume abzuhalten. Auch bei diesem Produkt wird vor allem die einfache und schnelle Montage gelobt. In nur wenigen Minuten ist das Hundeabsperrgitter aufgebaut und man besitzt eine optische Barriere für den Hund.

Nicht nur die edle Optik gefiel den Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, sondern auch die große Einsatzvielfalt. Durch die vier Elemente kannst Du das Gitter an Deine Bedürfnisse anpassen. Egal, ob Du einen Raum, eine Treppe abtrennen oder einen kleinen Welpenauslaufstall aufstellen möchtest, mit diesem Hundetrenngitter ist das möglich.

Genau hier liegt bei einigen Kunden das Problem. Da dieses Trenngitter nur aufgestellt und nicht angebohrt oder festgeklemmt wird, können große und energiegeladene Hunde dieses Gitter verschieben. Bei Kunden mit ruhigen Hunden hat allein der optische Aspekt einer Barriere schon ausgereicht, dass die Hunde an Ort und Stelle geblieben sind.

Du kennst Deinen Hund am besten. Wenn Du weißt, dass Dein Hund neugierig ist und gerne seine Grenzen auch körperlich austestet, dann ist dieses Hundeabsperrgitter nicht für Dich geeignet.

 


Hundeabsperrgitter von Trixie

Die Absperrgitter von Trixie sind extra für die Bedürfe von Hundehaltern gebaut worden. Das Gitter wurde aus stabilem Holz hergestellt und kann nach kurzem Zusammenbauen sofort eingesetzt werden.

Bei diesem Hundetrenngitter ist kein Bohren von Nöten. Einfach innerhalb eines Türrahmens oder einer Treppe aufstellen und schon hast Du eine Barriere für Deinen Hund geschaffen. Ein weiterer Pluspunkt ist die flexible Anpassung. Je nachdem wie breit die Fläche zwischen Deiner Tür ist, lässt sich das Hundeabsperrgitter von 63 auf bis zu 108 cm Länge erweitern. Auf diese Weise ist es für alle gängigen Orte wie Treppen, Gartentüren oder Wohnräume geeignet.

Um einen stabilen Halt zu gewährleisten, befinden sich am Boden des Absperrgitters Gummifüße, wodurch ein Wegrutschen verhindert wird und das Gitter fest am Boden stehen bleibt.


Hundetrenngitter von Safety 1st

Die Trenngitter der Marke Safety 1st eignen sich nicht nur für Hunde, sondern gerade auch für Kinder. Egal, ob Dein Kind einen bestimmten Raum nicht ausversehen betreten soll oder ob Du Deinen Hund davon abhalten möchtest, in das Kinderzimmer zu gehen. Das Absperrgitter von Safety 1st wurde für Mensch und Tier entwickelt.

Möchtest Du ein breiteres Gitter haben, kannst Du Verlängerungen in den Maßen  7 cm, 14 cm und 28 cm dazu kaufen. So kommst Du auf eine Gesamtlänge von 136 cm.

Das Absperrgitter wird ohne Bohren innerhalb eines Türrahmens oder einer Treppe angebracht. Mit Hilfe des Vier-Punkt-Klemmmechanismus wird das Hundeabsperrgitter an einer Wand oder im Türrahmen befestigt. Durch das Zudrehen des Klemmmechanismus wird das Trenngitter an die Wand gedrückt und sorgt ohne Bohren für einen stabilen Halt.

Ein großer Pluspunkt ist die Möglichkeit der Öffnung in beide Richtungen. Auf diese Weise kannst Du Deinen Hund oder Dein Kind mit einer Hand festhalten und mit der anderen Hand ganz leicht das Gitter öffnen und wieder schließen.

Um sicher zu gehen, dass die Tür richtig verschlossen wurde, dient Dir das SecureTech Warnanzeigesystem. So wird verhindert, dass sich Dein Hund heimlich durch die Tür schlängelt.

 



Lascal 12502 KiddyGuard Avant schwarz

115,74 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon *In den Warenkorb
Lascal 12504 KiddyGuard Avant weiß

112,00 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon *In den Warenkorb